Home
SexKiste der Liebe
Leseprobe
ideal für …
Presse
Feedback
Details für Fachpersonen
Sexualberatung / Therapie
Seminare/Vorträge
Paarwochenende
Texte
Zur Person
Kontakt /Anmeldung
Links

Feedback

Es gibt Dinge, die tut man besser, statt drüber zu schreiben und zu lesen. Ausnahme: Man schreibt über Sex wie Pfister und Jaermann - oder öffnet deren Sexkiste der Liebe und liest sich weich.
Prof. Dr. Daniel Perrin, Direktor der ZHAW Zurich University of Applied Sciences, School of Applied Linguistics, Winterthur


Dem Autorenpaar Kristina Pfister und Claude Jaermann gelingt es mit ihrer SexKiste der Liebe neugierig forschende Fragen für Paare, die ihre sexuelle Liebe wie einen fruchtbaren Garten pflegen möchten, zu formulieren. Das lässt diesen Garten offen für frische Brisen, warme mediterrane Winde oder heisse Wüstenstürme.
Dr. med. Robert Fischer, Sexualtherapeut, Facharzt für Psychiatrie Psychotherapie FMH in Bern


Eine wunderbare, neuartige Idee über das Liebesleben zu kommunizieren und dazu eine grosse Inspirationsquelle und Unterstützung.
Diana Richardson, Autorin (Zeit für Liebe u.a.) und Seminarleiterin (Making Love Seminare)


Eine gute Kommunikation ist ein wichtiger Schlüssel für das Gelingen von Beziehung. Leider verstummen gerade im erotischen Bereich und in der Sexualität oft die Worte. Die Sexkiste der Liebe gibt eine wunderbare Anregung mit unseren Liebespartnern in einen befruchtenden und intimen verbalen Austausch zu gehen. Dies kann wieder neue Räume eröffnen und wirkt sehr unterstützend auch lange Beziehungen lebendig zu halten.
Surabhi Notburga Fischer, Sexualtherapeutin und Seminarleiterin, Bern


Die SexKiste der Liebe ist schön geworden, sehr liebevolle und gute Graphiken und Bilder. Gute Fragen! Ich hoffe, nicht nur für die Hochmotivierten!
Prof. Dr. Ulrich Clement, Institut für Sexualtherapie, D-Heidelberg

... die Kiste ist vollbepackt ist mit zart-kräftigen erotischen Impulsen. Liebevoll sind sie, diese Impulse, zum Glück sind auch starkstromige dabei, die Bewegung in Lahmes und Farbe in Blasses zu bringen vermögen. Besser gesagt, die kraftvoll genug sind, um Starkes und Farbiges aus uns herauszuholen. Ich habs bereits konkret in meiner Praxisarbeit erfahren.
Klaus Heer, Autor und Paartherapeut, Bern


… schöne Lesung in Bülach, das habt Ihr wirklich sehr intim und berührend vorgestellt, Euer Werk.
Dr. med. Stephanie Wolff, Ärztin für Homöopathie, Bülach


Das ist ja toll, was ihr da kreiert habt. Herzliche Gratulation! Ich kann mir gut vorstellen, dass eure wunderschönen Karten viele Paare dazu anregen können, ihren Werdegang zu reflektieren, zu verändern, ihnen helfen sich auszudrücken und einander zu verstehen und ihr ganzes erotisches und emotionales Potential zu vergrössern.
Elisabeth Wirz, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP, Sexual- und Paartherapeutin, Zürich


Der ewige Dialog zwischen Liebe und Sex - mit der Sexkiste, die versteckt eine Liebeskiste ist - wird er auf spielerische Art wieder vertieft und schafft neue Erfahrungsräume. Für Paare, die ihre Beziehung lebendig halten wollen.
Peter A. Schröter, Psychologe FSP, Autor, Seminarleiter in den Bereichen Männerarbeit, Sexualität und Paardynamik. Zürich.