Home
Aktuell
Sexualberatung / Therapie
Seminare / Vorträge
Paarwochenende
Texte
Zur Person
Kontakt /Anmeldung
Links

Seminare

Zurück


Seminar für Frauen.

Lernschritte zur Lust: Die Lust der Frau ist anders.
Weibliche Lust verstehen, finden und achten.

Wie ist Lust? Was braucht Lust, um zu entstehen? Was braucht Lust, damit sie bleibt und sich entfaltet? Was brauchen wir, damit wir die Lust wonniglich geniessen können?
Welche Lust ist normal und welche (Un)Lust ist nicht normal?

Vielleicht kennen Sie das?: Es ist Abend. Sie sind noch im Bad und putzen sich die Zähne. Gründlich. Und dann noch Zahnseide. Auch gründlich. Der eigentliche Grund ist nicht ihre gute Zahnhygiene, sondern Zeit zu gewinnen. Sie hoffen, wenn Sie ins Bett kommen, dass der Mann dann schon schläft. Was ist das für ein Ausweichen? Was verbirgt sich dahinter?
Oder: Lust auf Nähe und Zärtlichkeit wäre schon da, aber es endet stets mit dem Akt. Und deshalb ist es schon so weit gekommen, dass Sie eine einfache Umarmung nicht geniessen können, weil dahinter eine Art Furcht lauert.

Die Lust der Frau ist anders. Anders als die des Mannes. Anders als wir oft denken und viel näher als wir meinen.
Nach diesem Seminar gehen Sie anders mit sich um und sehen sich und Ihre Lust in einem anderen Bild. Sie sind befreiter, klüger, selbstbewusster - und natürlich lustvoller!

Wegen Buchprojekt dieses Jahr kein Seminar

Ort: Winterthur, Neumarkt 17.

Leitung: Kristina Pfister

Kosten: 240.-

Max. Teilnehmerzahl
: 6

Anmeldung


Allgemeines zu den Seminaren

Für mich sind diese Seminare etwas sehr Wirkungsvolles. Menschliche Probleme sind verwandt und gleichen sich in ihrer Wurzel. Zu erkennen, dass es anderen genau so geht, ist so erleichternd und entlastend, dass man spielerisch und mühelos die Spirale von Ratlosigkeit und Ausweglosigkeit verlassen kann und das Wichtigste bekommt, das man zur Problemlösung braucht: Eine „Ich-bin-O.K.-Haltung“. Bei den meisten sexuellen Problemen hat Mann oder Frau das Gefühl, nicht O.K., nicht „normal“ zu sein. Wenn ich mich dagegen O.K. fühle, schaue ich die Welt mit anderen Augen an. Ich sehe mehr! Ich entwickle Motivation zur Veränderung und wage neue Schritte. Zuversicht und Gelassenheit stellen sich ein. Es ist wie bei allen Konflikten: Die Lösung liegt bei einem selbst, ich muss sie nur erkennen.


Neben diesem gewinnbringenden Austausch gibt es für Sie einen reichen Seminarinhalt:
- Wissen über sexuelle Zusammenhänge
- Erkennen einschränkender Glaubenssätze und Verhaltensmuster
- Konkrete Ideen zur Umsetzung für zu Hause


Mein Stil

Mir ist Achtsamkeit das höchste Gut im Leben. Und so auch in meinen Gruppen, wo ich auf eine über 20jährige Erfahrung zurückgreifen darf. Der wertschätzende, respektvolle Umgang ist genauso garantiert, wie das Einhalten persönlicher Grenzen. Niemand muss sprechen, wenn er/sie nicht will. Last not least lasse ich mich gerne auf humorvolles ein.