Home
SexKiste der Liebe
Sexualberatung / Therapie
Seminare / Vorträge
Paarwochenende
Texte
Zur Person
Kontakt /Anmeldung
Links

Tagesseminare

Zurück

Tagesseminar für Paare

Magie der Berührung
Sich als Paar etwas Gutes tun.


Wohl eher ein Thema nur für Frauen? Falsch geraten! Männer - vor allem wenn sie Richtung zweite Lebenshälfte gehen - haben die gleiche Sehnsucht und das gleich grosse Potential an wohligem Hautgefühl wie Frauen. Männer wie Frauen wollen nicht nur Sexualität machen (und leisten und liefern) sondern ebenso Nähe und Intimität geniessen.

Berühren und Berührtwerden besitzen viel Kraft und Tiefe. Mehr als wir landläufig denken. Nicht zuletzt weil die Haut unser grösstes Organ ist, fühlen wir uns allumfassend - mit Haut und Haaren - geliebt, wenn wir in diese Hautnähe mit Neugier und Spielsinn eintauchen. Ein Beisammensein mit Kuscheln, Spüren und Berührung kann das Liebesgefühl sogar nachhaltiger fördern als „nur“ Sex.

Zärtlichkeit/Hautnähe ist mehr als Streicheln oder Massieren. Es kommt sehr darauf an, wo dabei unsere Aufmerksamkeit ist. In unseren Fingerspitzen und generell in unseren Händen hat es Hunderte von Sinneszellen, die Berührung aufnehmen. Zeit, Bewusstsein und Innenwahrnehmung sind die drei Zauberworte, die einen in ein sinnliches Seinbewusstsein führen. Wir kennen das Gefühl, wenn Berührung etwas will, wenn also Zielorientierung, Verlangen und Begehren im Spiel sind. Das ist gut und recht. Aber wagen wir uns auch in die Leere des Nicht-
Wollens?
Je mehr wir uns dem Berührungssinn überlassen, entwickeln sich Fülle und Einssein zu etwas Magischem, das zutiefst „berührt“. Diese Art der Körperliebe bereichert die Paarliebe auf ungewohnte Weise.


Sie lernen in konkreten Übungen die einfache Kunst nährender Berührung.
Freuen Sie sich auf einen Tag in heiterer, entspannter und humorvoller Atmosphäre

Bekleidung: viel freie Haut. Busen und Geschlecht bleiben verhüllt.



Datum: Momentan nicht im Angebot

Ort: Winterthur, Gärtnerstrasse 15.

Leitung: Kristina Pfister und Claude Jaermann

Max. Teilnehmerzahl: 8 Paare

Kosten: 170.- pro Person

Anmeldung