Home
SexKiste der Liebe
Sexualberatung / Therapie
Seminare / Vorträge
Paarwochenende
Texte
Zur Person
Kontakt /Anmeldung
Links

Tagesseminare

Zurück

Tagesseminar für Männer


Meine Frau hat fast nie Lust auf Sex.

Sie schwanken zwischen Ratlosigkeit und Ärger. Sie würden gerne mehr Sex haben. Aber Ihre Frau blockt ab. Längst sind die Zeiten vorbei, wo sie mit strahlenden Augen in Ihren Armen lag.

Sie lieben die Nähe zu Ihrer Frau, Sie lieben das erotische Gefühl, Sie lieben Erregung und Orgasmus, Sie lieben es mal zärtlich und mal kraftvoll zu sein.

Sie würden gerne erfüllten Sex haben und Ihre Frau glücklich machen. Aber wie? Wenn Ihre Frau nicht mitmacht!

Das Nein Ihrer Frau belastet Sie. Sie fühlen sich abgelehnt.

Können Sie sich vorstellen, dass es in Ihrer Hand liegt, diese Situation zu ändern?
Können Sie sich vorstellen, dass es Ihre Frau im Grunde genommen sehr liebt, mit Ihnen intim zu sein? Können Sie sich vorstellen, dass in Ihrer Frau eine wunderbare Geliebte schlummert, die darauf wartet, erweckt, liebkost und verwöhnt zu werden.

Vielleicht spricht Ihre Partnerin manchmal davon, dass sie Liebe will und keinen Sex. Sie wissen aber nicht, was das konkret heisst. Sie sind selber ein durchaus guter und sanfter Liebhaber. Und trotzdem scheint etwas zu fehlen. Wie ein Rätsel, das Sie nicht lösen können.
Ich helfe Ihnen dabei, Ihren „Liebes-Rucksack“ neu zu packen: Untaugliches hinauszuwerfen und die "richtigen Schlüssel“ einzupacken.

Am Seminartag gibt es viele konkrete Hinweise, wie Sie anders als bisher mit der Situation umgehen können. Ebenso erläutere ich die beiden Grundprinzipien "Eros" und "Agape". Sie verstehen dann viel mehr, wie Sexualität "geht" und können anders auf ihre Frau zugehen. (siehe auch Text: Eros und Agape.).

Daten 2014:
Samstag, 22. November 2014
jeweils
10 bis 18 Uhr mit Mittagspause.

Ort: Winterthur, in meiner Praxis Neumarkt 17.

Leitung: Kristina Pfister

Max. Teilnehmerzahl: 6

Kosten: 250.-

Bei Bedarf findet ein Fortsetzungsseminar statt, wo es insbesondere um die Frage geht: Wohin mit meiner Lust?

Anmeldung


Allgemeines zu den Seminaren

Für mich sind diese Seminare etwas sehr Wirkungsvolles. Menschliche Probleme sind verwandt und gleichen sich in ihrer Wurzel. Zu erkennen, dass es anderen genau so geht, ist so erleichternd und entlastend, dass man spielerisch und mühelos die Spirale von Ratlosigkeit und Ausweglosigkeit verlassen kann und das Wichtigste bekommt, das man zur Problemlösung braucht: Eine „Ich-bin-O.K.-Haltung“. Bei den meisten sexuellen Problemen hat Mann oder Frau das Gefühl, nicht O.K., nicht „normal“ zu sein. Wenn ich mich dagegen O.K. fühle, schaue ich die Welt mit anderen Augen an. Ich sehe mehr! Ich entwickle Motivation zur Veränderung und wage neue Schritte. Zuversicht und Gelassenheit stellen sich ein. Es ist wie bei allen Konflikten: Die Lösung liegt bei einem selbst, ich muss sie nur erkennen.


Neben diesem gewinnbringenden Austausch gibt es für Sie einen reichen Seminarinhalt:
- Wissen über sexuelle Zusammenhänge
- Erkennen einschränkender Glaubenssätze und Verhaltensmuster
- Konkrete Ideen zur Umsetzung für zu Hause


Mein Stil

Mir ist Achtsamkeit das höchste Gut im Leben. Und so auch in meinen Gruppen, wo ich auf eine über 20jährige Erfahrung zurückgreifen darf. Der wertschätzende, respektvolle Umgang ist genauso garantiert, wie das Einhalten persönlicher Grenzen. Niemand muss sprechen, wenn er/sie nicht will. Last not least lasse ich mich gerne auf humorvolles ein.